Perlende Prosecco-Straße

06.10.2024 - 09.10.2024

ab € 599,00

Zur Buchung
Der Himmel der Genüsse

Zwischen Conegliano und Valdobbiadene erstreckt sich im Norden von Treviso die Weinbauregion des berühmten Prosecco. Entlang der Prosecco-Straße, wo sich Natur, lokale Küche und Prosecco mit Villen, Schlössern und malerischen Dörfern treffen, erlebt man einzigartige Momente.

So, 6.10. Anreise – Udine - Colle Umberto:

Fahrt über Villach nach Udine. Freizeit und Möglichkeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden oder an der zentralen, venezianisch geprägten Piazza della Libertà einen herrlichen Kaffee zu genießen. Weiterfahrt nach Colle Umberto ins Hotel.

Mo, 7.10. Conegliano – Prosecco-Straße - Follina:

Vormittags Fahrt nach Conegliano, die Stadt der Kunst und des Weins. Sie ist die berühmte Geburtsstadt des Malers Giambattista Cima. Stadtführung durch die hübsche Altstadt, wo sich eine Reihe von Renaissancepalästen befinden. Auf einer Anhöhe oberhalb der Piazza Cima erhebt sich eine Burg, das Wahrzeichen der Stadt. Nachmittags steht eine Proseccoverkostung in einem familiengeführten Weingut mit typisch lokalen Produkten (Käse und Aufschnitt) auf dem Programm. Man erfährt Wissenswertes über die Geheimnisse des weltberühmten Schaumweins. Weiterfahrt nach Follina, eine kleine Stadt zwischen den Hügeln von Treviso, welche seit kurzem zu den „Schönsten Orten Italiens“ zählt. Bekannt ist das zauberhafte Städtchen durch die Wollweberei Paoletti, die seit dem Ende des 18. Jh. die mittelalterliche Tradition des „Wollwalkens“ bewahrt hat. Besichtigung der Zisterzienserabtei Santa Maria, welche besonders sehenswert ist und über dem Städtchen thront.

Di, 8.10. Treviso – Prosecco-Straße:

Fahrt nach Treviso, eine Stadt geprägt von Flüssen und Kanälen, engen Gassen und Brücken. Bei einer Stadtführung geht es zur zentralen Piazza di Signori, umgeben von Palästen mit offenen Arkaden. Die Altstadt ist von einer mächtigen Ringmauer umgeben. Freizeit und Shoppingmöglichkeit oder die Stadt in Eigenregie zu erkunden. Nachmittags Besuch eines Biobauernhofes, welcher für die Produktion von Radicchio rosso sowie regionalen Produkten bekannt ist. Verkostung und Einkaufsmöglichkeit.

Mi, 9.10. San Daniele - Heimreise:

Auf der Heimreise Stopp in San Daniele. Die trockene Luft der Alpen und die feuchtwarme Luft der Adria schaffen ein besonders günstiges Klima für die Reifung von Schinken, für den San Daniele weltberühmt ist. Besuch einer Schinkenfabrik mit Verkostung der Spezialität. Anschließend direkte Heimfahrt über Arnoldstein und Autobahn.

 
Unterkunft:

3* Hotel Al Giardinetto:

Das Hotel befindet sich in den „Colle Umberto“ umgeben von einer idyllischen Hügellandschaft, unweit von Conegliano und der Prosecco-Straße entfernt. Im Restaurant wird italienische, mediterrane Küche serviert. Der schöne Garten lädt ein, den Tag ausklingen zu lassen. Die klimatisierten Zimmer verfügen über DU/WC sowie kostenloses WLAN.

Leistungen:
  • Fahrt im Komfortreisebus
    3x Halbpension
  • Deutschsprachige, ganztägige Reiseleitung am 2.+3. Tag
  • Deutschsprachige Stadtführung Conegliano und Treviso
  • Proseccoverkostung und ital. Spezialitätenimbiss
  • Besichtigung Zisterzienserabtei Follina
  • Bauernhofbesichtigung und Verkostung
  • Prosciuttoverkostung
Preisdetails:
  • Doppelzimmer (Zweierbelegung) € 599 p. P.   
  • Einzelzimmer-Zuschlag € 80

Unser Tipp für Sie

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Abonnieren