Großglockner

18.08.2022

ab € 70,00

Zur Buchung
Großglockner
Großglockner / c Wilhelm-Swarovski-Warte

Fahrt über Liezen und Radstadt zur Großglockner Hochalpenstraße. Auffahrt über das Fuscher Törl und Hochtor zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe, dem Höhepunkt des heutigen Tages. Hoch über der Pasterze, dem größten verbliebenen Gletscher der Ostalpen, rückt der höchste Gipfel Österreichs in greifbare Nähe. Aufenthalt ca 11:30-15:00 Uhr. Rückfahrt über die Autobahn.

Das Hochgebirge und der Großglockner: Was einst nur geübten Bergsteigern vorbehalten war, ist seit der Errichtung der Großglockner Hochalpenstraße ein Erlebnis für Groß und Klein, das sich ungebrochener Begeisterung und Faszination erfreut. Seit der Eröffnung der Alpenstraße im Jahr 1935 hat sich viel verändert. Die Straße wurde breiter, sicherer und komfortabler. Ausstellungen und Museen, Hütten und Berggasthöfe, Besucherzentren und Infostellen rücken die vielfältige Bergwelt mit ihrer Fauna & Flora mitten im Nationalpark Hohe Tauern in den Mittelpunkt. Die Gebirgsstraße fügt sich harmonisch in die Landschaft ein, ermöglicht ein einmaliges Bergerlebnis und sorgt seit mehr als 80 Jahren auf 48 km für unvergleichlichen Fahrspaß.

Jeder Kilometer und jede einzelne der insgesamt 36 Kehren der Großglockner Hochalpenstraße ist ein Genuss! Das erklärte Ziel aller Besucher ist die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe. Von hier eröffnet sich der Blick auf den höchsten Berg Österreichs, der mit seinen 3.798 m den größten Gletscher der Ostalpen, die 9 km lange Pasterze, überragt. Der schneebedeckte Johannisberg rundet das Bergpanorama ab. Der Wanderweg in die Gamsgrube, mitten hinein ins Sonderschutzgebiet des Nationalparks Hohe Tauern, ermöglicht einmalige Aussichten und die Beobachtung von seltenen Alpentieren wie den majestätischen Steinböcken. Auf der nach dem Habsburger Kaiser Franz Joseph benannten Höhe wartet das Besucherzentrum mit Ausstellungen und zahlreichen Attraktionen!

Leistungen:
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Großglockner-Maut

Kinder bis 15 J. € 57

Unser Tipp für Sie

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Abonnieren