Wiener Schmankerl-Tour

07.11.2024 - 08.11.2024

ab € 239,00

Zur Buchung
“Auf gut Wienerisch”

Schon einmal eine Nacht in Wien verbracht? Wenn nicht, dann ist es Zeit, Wien in vollen Zügen zu genießen: beim süßen Leben in Kaffeehäusern, beim Erforschen der Wiener Küche oder bei einer Naschmarkt-Tour. Ein einzigartiger Kurztrip, den man auf keinen Fall verpassen darf - Genuss mit imperialer Vergangenheit!

 
Do, 7.11. Frühstück im Café Prückel – Naschmarkt-Tour:

Fahrt über die Westautobahn in die Wiener Innenstadt zum Ringstraßencafé „Prückel“. Seit über 120 Jahren ein beliebter Treffpunkt – die Wiener lieben es! Bei einem traditionellen Wiener Frühstück genießt man Kaffeehauskultur in der ursprünglichsten Form. Anschließend Freizeit, um in Eigenregie die Innenstadt zu erkunden oder einen Einkaufsbummel zu unternehmen. Rund um die Kärntner Straße, Graben und Kohlmarkt finden sich nicht nur zahlreiche Modegeschäfte, sondern auch Wiener Traditionsbetriebe. Alle, die neue Geschmackswelten und kulinarische Erlebnisse entdecken wollen, haben die Möglichkeit, bei einer geführten Genuss-Tour am Wiener Naschmarkt „hinter die Kulissen“ in die kulinarische Welt mit unterhaltsamen Anekdoten dieser Wiener Institution einzutauchen. An ausgewählten Ständen werden verschiedene Delikatessen verkostet. Anschließend Möglichkeit, durch den Markt zu schlendern oder nach Delikatessen Ausschau zu halten. Gemeinsames Abendessen im Hotel mit Wiener Hausmannskost.

Fr, 8.11. Zuckerlwerkstatt – Sektkellerei Schlumberger – Heuriger – Heimreise:

Nach dem Frühstück geht es zur „Zuckerlwerkstatt“.  In der Manufaktur werden in Handarbeit kreative Süßigkeiten nach alten Traditionsrezepten hergestellt. Die Führung beinhaltet nicht nur das Zusehen bei einer kompletten Motivzuckerl-Produktion, sondern auch eine Verkostung des Sortiments und man erhält ein Glas der frisch produzierten Zuckerl als süße Erinnerung an den Besuch.

Wiener Würstelstände gehören einfach zu Wien – der nächste Würstelstand ist nicht weit! Gleich um´s Eck, am Albertinaplatz befindet sich einer der bekanntesten Würstelstände, „der Bitzinger“. Hier werden neben Bosna, Hot Dog, Käsekrainer und einer Vielzahl an typischen Beilagen angeboten - Gelegenheit diese Köstlichkeit zu probieren. Danach geht die Fahrt an den Stadtrand, nach Döbling, in die Schlumberger-Kellerei, welche die älteste Sektkellerei Österreichs ist. Dieses romantische, mehrere Kilometer lange Kellerlabyrinth bietet eine faszinierende Mischung aus Innovation und Tradition. Bei einer „Sparkling-Tour“ lernt man die Welt von Schlumberger kennen und im Anschluss darf ein Gläschen des berühmten Sekts nicht fehlen. Anschließend Einkehr bei einem typischen Wiener Heurigen, wo diese Genusstour ihren Ausklang findet. Heimreise über die Autobahn.

 
Ihre Unterkunft:

4* Austria Trend Hotel Ananas:

Die unübertroffene zentrale Lage in der Nähe des berühmten Wiener Naschmarktes - alle wichtigen Sehenswürdigkeiten Wiens sind von hier zu Fuß gut erreichbar. Die Einkaufsmeile Mariahilfer Straße erreicht man in 10 Gehminuten. Die modernen Zimmer sind mit Bad/WC, Föhn und Minibar ausgestattet.

Leistungen:
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 1x Nächtigung/Frühstück
  • 1x Abendessen inkl. 1 Getränk (1 Bier oder 1/4 l Hauswein oder ein antialkoholisches Getränk)
  • Großes Wiener Frühstück mit Kaffee
  • Deutschsprachige Führung Zuckerlwerkstatt
  • Deutschsprachige Führung und Verkostung Schlumberger Kellerwelten
Preisdetails:
  • Doppelzimmer (Zweierbelegung) € 239 p. P.
  • Einzelzimmer-Zuschlag € 56

Nicht inkludiert:

  • Naschmarkt–Erlebnistour inkl. Verkostungen € 39

Unser Tipp für Sie

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Abonnieren