Wandern im Lungau

14.08.2023 - 19.08.2023

ab € 759,00

Zur Buchung
Almen - Seen - Wälder - Gipfel
Zahlreiche kristallklare Bergseen und Alm- und Schutzhütten laden zu erlebnisreichen Wanderungen im Salzburger Lungau ein. Durch die zeitweise Aufteilung in zwei Gruppen ist für jeden etwas dabei.  
 
14.8. Anreise - Prebersee - St. Michael:
Fahrt über Hohentauern und Murau zum Prebersee, ein alpiner Moorsee auf 1.514 m. Wanderung am Moorlehrpfad rund um den See. (ca. 1 Std.) Anschließend Fahrt ins Hotel nach St. Michael im Lungau.  
 
15.8. Esser See:
Die heutige Wanderung startet im Naturpark Riedingtal in Zederhaus, kurz vor der Schliereralm am Güterweg zur Jakoberalm in 1.839 m Seehöhe (ca. 1 Std.). Auf dem Weg Nr. 702 direkt zum Esser See (2.088 m), von dort Abstieg zur Franz-Fischer-Hütte (2.020 m), wo auch der Zaunersee liegt. Über den Hüttenweg hinab zur Straße Riedingtal. Auf dem romantischen Almwanderweg geht es zurück zum Ausgangspunkt. (ca. 4,5 Std., 580 Hm)
 
16.8. Aineck:

Fahrt nach St. Margarethen und Wanderung dem Wasserweg Leisnitz entlang bis hin zum Alpengasthof Schlögelberger. (ca. 1,5 Std.) Weiter leicht bergauf zu Kößlbacher Hütte und danach zur Branntweinerhütte. Von da aus über einen Güterweg bis zum Gipfelkreuz des Ainecks (2.220 m). In der Ferne bilden die Hohen Tauern, die Niederen Tauern und die Nockberge eine traumhafte Kulisse. Talfahrt mit der Aineckbahn zum Katschberg. (ca. 4 Std., 1.100 Hm)

Gemütliche Variante: Busfahrt zum Katschberg und Wanderung zum Gipfelkreuz des Ainecks und wieder zurück zum Ausgangspunkt (oder Talfahrt mit der Bahn) (ca. 3, 5 Std, 590 Hm)

Oder Berg- und Talfahrt mit der Aineckbahn ab/bis Katschberg und Wanderung zum Gipfelkreuz. 

 
17.8. Fanninghöhe:

Fahrt zum Parkplatz der Fanningbergbahnen. Von dort geht es die Familienabfahrt hinauf zur Fanninghöhe (2.115 m). Nach ca. einer weiteren Stunde erreicht man das Gipfelkreuz mit einer herrlichen Aussicht. (ca. 3,5 Std., 590 Hm)

Gemütliche Variante: Auffahrt mit der Samsonbahn zur Fanninghöhe - anschließend weiter mit der anderen Gruppe. (ca. 2 Std., 70 Hm) 

 
18.8. Landawirseen:

Vom Hüttendorf im hinteren Göriachtal gelangt man auf dem Weg Nr. 775 entlang des Göriachbaches, vorbei an der Vorderen Zugriegelam in Richtung Talschluss. Im Göriachwinkel vorbei am Wasserfall aufwärts zur Landawirseehütte (1.985 m). An der Hütte vorbei liegen der kleinere, Untere Landawirsee auf 1.977 m und der größere, Obere Landawirsee auf 2.047 m. (ca. 4,25 Std., 610 Hm)

Gemütliche Variante: Vom Hüttendorf im hinteren Göriachtal Wanderung in Richtung Landawirseehütte. Wer genug hat, dreht um und wartet in der Hansalhütte bei deftiger und frischer Hausmannskost auf die Gruppe. 

 
19.8. Trogalmsee - Speiereck - Heimreise:
Von Mauterndorf mit der Großeckbahn zur Bergstation. Höhenrundwanderweg, vorbei am Speiereck, Trogalmsee, dem Stockerboden wieder zurück zur Bergstation. (ca. 2,5 Std., 280 Hm) Mit der Bahn zurück ins Tal. Heimfahrt über Hohentauern, Radstadt und Admont.
 
Ihre Unterkunft:
3*s Landhotel Stofflerwirt:
Familiengeführtes Hotel in St. Michael im Lungau mit Wellnessbereich und beheiztem Außenpool. Die Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, Kabel-TV und Safe ausgestattet.
Leistungen:
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 5x Halbpension
  • Lungau Card (Bergbahnen)
  • deutschsprachige Wanderbegleitung Josef Pils und Markus Eder

Unser Tipp für Sie

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Abonnieren