Wandern im Herzen der Toskana

21.05.2023 - 27.05.2023

ab € 1.125,00

Zur Buchung
Olivenhaine, Zypressenalleen & historische Städte
Beim Wandern tauchen Sie intensiv in die beeindruckenden Kulturlandschaften der Toskana ein: das Chianti Classico Gebiet mit seinen von Reben umschlossenen, ganz dem Weinbau ergebenen Dörfern, das Val d'Elsa und das vieltürmige San Gimignano, vor dessen Silhouette sich jeder ins Mittelalter versetzt fühlt. Wanderungen mit Bildern, wie man sie immer erträumt hat: Reihen sanfter Hügel, Ölbäume, Bauernhäuser - von Zypressenalleen umgeben. 
 
21.5. Anreise - Siena:
Fahrt über die West- und Tauernautobahn, Tarvis, Padua und Bologna nach Siena. 
 
22.5. Colle Val d'Elsa - San Gimignano:
Eine Wanderung mit Bildern, wie man sie immer erträumt hat durch die bezaubernde toskanische Landschaft . . . ein paar hundert Meter befahrene Straße und die letzte halbe Stunde Asphalt nimmt man gerne in Kauf, der Blick auf das näher rückende San Gimignano entschädigt dafür. (ca. 3 Std., 310 Hm) Am Nachmittag Besuch von Certaldo, sehenswerte obere Stadt, die mit Lift erreichbar ist.  
 
23.5. Gaiole - Badia a Coltibuono:
Fahrt durch die Chiantihügel in den idyllischen Ort Gaiole. Dort beginnt die Wanderung vorbei an Weinbergen und Wäldern zur romanischen Abteikirche Badia a Coltibuono. Nach der Rückkehr zum Ausgangspunkt Fahrt nach Radda, Gelegenheit zu einer Weinverkostung. (ca. 3 Std., 350 Hm) 
 
24.5. Siena - San Quirico d'Orcia:
Am Vormittag Gelegenheit zur Besichtigung von Siena. Anschließend Weiterfahrt durch die Lehmhügel der Crete, das weite, leicht gewellte Hügelland mit seinen Schafweiden und Kornfeldern, nach San Quirico d'Orcia. Unterwegs Mittagspause und Spaziergang im faszinierenden Montepulciano. Anschließend kurze Wanderung nach Pienza, Weltkulturerbe der UNESCO, die Stadt von Papst Pius II. (ca. 1,5 Std.) 
 
25.5. Ripa d'Orcia:
Nach einem Anstieg von ca. 350 Höhenmetern bieten sich herrliche Ausblicke (Montalcino, Pienza, Montepulciano, Monte Amiata, südliche Crete). Durch das Orciatal zurück ins Hotel. (ca. 3,5 Std.) Am Nachmittag Gelegenheit zur Entspannung im warmen Wasser der Thermenanlagen. 
 
26.5. Montalcino - St. Antimo:
Die Wanderung führt abwechselnd durch Wald und offenes Gelände zu einem der schönsten Plätze der Toskana, zur einsam inmitten von Feldern, Olivenhainen und ginsterbewachsenen Hängen liegenden romanischen Abteikirche von St. Antimo. (ca. 3 Std.) Anschließend Möglichkeit zum Bummeln in Montalcino. Am Nachmittag Ausflug zum faszinierenden Kloster Monte Oliveto Maggiore. 
 
27.5. Heimreise:
Heimfahrt über Florenz, Verona, Bozen, den Brenner, Innsbruck und Salzburg.
 
Ihre Unterkunft:
4* Hotel Executive:

Ruhig gelegen in Siena mit Restaurant, Bar und Garten. Die Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, SAT-TV und WLAN ausgestattet. Einbettzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenützung. (3 Nächte)

 
3* Hotel Palazzuolo:

Gutes Mittelklassehotel in San Quirico d’Orcia, Zimmer mit Bad oder DU/WC und SAT-TV (3 Nächte)

Leistungen:
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 3x Nächtigung/Frühstück
  • 3x Halbpension inkl. Getränk
  • deutschsprachige Wanderbegleitung Ernst Gansch

Max. 30 Teilnehmer!

Unser Tipp für Sie

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Abonnieren