Tulpenblüte Holland & Blumenkorso

21.04.2023 - 25.04.2023

ab € 969,00

Zur Buchung
Ein Spektakel der Farben und Düfte

Holland bietet weit mehr als Tulpen, Käse und Windmühlen. Im blitzsauberen und gepflegten Land mit schmucken Dörfern, altertümlichen Städten, Deichen und Kanälen, dem Land der Tulpen, Käse und Windmühlen erwarten uns bedeutende Attraktionen: Hollands Blumenfelder, die beiden "ungleichen Schwestern" Amsterdam und Rotterdam und der weltberühmte Blumengarten Keukenhof.

 
21.4. Busanreise - Utrecht:

Fahrt im Komfortreisebus über Suben, vorbei an Würzburg, Frankfurt und Oberhausen nach Utrecht ins Hotel.  

 
22.4. Besuch von Haarlem - Blumengarten Keukenhof - bezaubernder Blumenkorso:

Ausflug nach Haarlem, Rundgang durch die idyllische und typisch holländische Stadt mit ihren Windmühlen, Grachten und Zugbrücken. Fahrt entlang der Blumenstraße, vorbei an Tulpenfeldern zum weltberühmten Blumengarten Keukenhof. Über 7 Mio. blühende Zwiebelblumen sorgen seit über 70 Jahren dafür, dass der Keukenhof der schönste Frühlingspark der Welt ist. Die Gärten und vier Pavillons zeigen eine fantastische Kollektion von Tulpen, Hyazinthen, Narzissen, Orchideen, Nelken, Iris, Lilien und vielen anderen Blumen. Sie werden überwältigt sein von dem Spektakel an Farben und Düften. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist der Blumenkorso. Ein farbenprächtiges Blumenspektakel mit ca 20 wunderschönen Prunkwägen und 30 reich mit Blumen verzierten PKWs aus der Blumenzwiebelregion, die in Keukenhof vorbeiziehen.  

 
23.4. Fischerstädtchen Volendam - Amsterdam, Grachtenfahrt:

Zunächst führt die Fahrt zum berühmtesten Fischerstädtchen Hollands - Volendam am ljsselmeer. Aufenthalt im authentischen Fischerdorf mit dem gemütlichen Hafen und den altholländischen Schiffen. Anschließend Besuch des Freilichtmuseums Zaanse Schans. Hübsche Häuschen, Mühlen, eine Zinnfabrik, ein Käse- und ein Milchbetrieb und andere Handwerkszünfte geben Ihnen einen guten Überblick über das Holland aus dem 17. und 18. Jh. Danach Weiterfahrt nach Amsterdam, das "Venedig des Nordens", wo Sie eine Grachtenrundfahrt auf den unzähligen Kanälen erleben, sowie anschließend auch etwas Freizeit haben. Die schmalen Wasserwege, die die gesamte Innenstadt von Amsterdam durchziehen und von zahlreichen Brücken überspannt werden, werden als Grachten bezeichnet. Das Grachtennetz von Amsterdam wurde überwiegend im 17. Jh angelegt und hat eine Gesamtlänge von 80 km.

 
24.4. In die Hafenstadt Rotterdam - Limburg:

Fahrt nach Rotterdam, kurze Rundfahrt mit dem Bus und Gelegenheit zu einer Hafenrundfahrt mit dem Schiff durch den größten Hafen von Europa, wo sich ein einzigartiger Blick auf Werften, Docks und den hypermodernen Umschlagplatz von tausenden Containern bietet. (75 min, ca € 18) Danach Weiterfahrt in die Domstadt Limburg/Lahn. Gelegenheit zu einem Abendspaziergang vom Hotel aus in die nahezu unversehrt erhaltene Altstadt. Seit dem frühen Mittelalter wurde Limburg durch den Handel geprägt und ist auch heute noch eine attraktive Einkaufsstadt.

 
25.4. Heimreise:

Rückfahrt über Arnheim, Ruhrgebiet, Siegen, Würzburg und Passau.

 
Ihre Unterkunft:
4* Hotel Carlton President:
Am Rande von Utrecht gelegen, verfügt über geschmackvoll eingerichtete Zimmer mit moderner, luxuriöser Einrichtung (3 Nächte)

 

4* Hotel Vienna House Easy Limburg:
In Limburg an der Lahn zentral gelegen und 6 Gehminuten vom Limburger Dom entfernt. Komfortable Zimmer mit Bad oder DU/WC, Föhn, SAT-TV, WLAN (1 Nacht)
Leistungen:
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 3x Halbpension
  • 1x Nächtigung/Frühstück
  • Eintritt Keukenhof
  • Grachtenrundfahrt
  • deutschsprachige Reiseleitung Margit Hajek

Unser Tipp für Sie

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Abonnieren