Drei-Länder-Reise: Österreich – Schweiz – Italien

16.08.2024 - 19.08.2024

ab € 659,00

Zur Buchung
versunkener Kirchturm im Reschensee, Südtirol, Italien
© Adobe Stock | MORITZ_LOEW

Diese eindrucksvolle Reise führt durch die unterschiedlichen Landschaften in 3 Ländern: Tirol, Schweiz und ein Abstecher ins Vinschgau im Westen Südtirols. Höhepunkt ist die Bahnfahrt mit dem Bernina-Express, der legendäre Panoramazug, von Pontresina nach Tirano.

 
Fr, 16.8. Anreise – Serfaus:

Fahrt über Salzburg, Innsbruck und Telfs zum Mieminger Sonnenplateau, oberhalb des Tiroler Inntals. Die Gemeinden Mieming, Wildermieming, Obsteig und Mötz befinden sich in einer der schönsten und sonnigsten Regionen des Landes. Schließlich erreichen Sie Serfaus, die verkehrsberuhigte Gemeinde liegt inmitten eines atemberaubenden Bergpanoramas auf einem Hochplateau.

 
Sa, 17.8. Vinschgau:

Fahrt über den Reschenpass zum Reschensee. Der künstliche Stausee ist 6 km lang und an der breitesten Stelle ca. 1 km breit. Der aus dem See ragende Kirchturm St. Katharina aus dem 14. Jh. ist das letzte Zeugnis des im Jahr 1950 gefluteten Dorfes Alt-Graun und ein beliebtes Fotomotiv. Bei Niedrigwasser gibt es die Möglichkeit, den Kirchturm auf einem Spazierweg zu umrunden, oder ein Spaziergang entlang des Sees. Anschließend Weiterfahrt nach Laas, wo bei einer Marmorführung die faszinierende Welt des ‚weißen Goldes‘ erklärt wird. Ein Großbilddiavortrag und ein kurzer kunsthistorischer Spaziergang durch das Marmordorf Laas geben Einblick in die Geschichte und erklären den Abbau am Jennswandmassiv. In der Bildhauerwerkstatt kann den Steinmetzen bei der Arbeit über die Schulter geblickt werden. Zum Tagesabschluss werden noch Schokolade und Pralinen verkostet. 

 
So, 18.8. Bernina-Express:

Fahrt durch den äußersten Osten Graubündens nach Pontresina. Anschließend folgt der Höhepunkt dieser Reise, die Bahnfahrt mit dem Bernina-Express nach Tirano in Italien. Während der Bahnfahrt werden verschiedene Landschaften durchquert, vom ewigen Eis der Bernina-Gruppe bis zu den Weingärten des südländisch geprägten Veltlins. Von Tirano Busfahrt zurück nach Serfaus.

 
Mo, 19.8. Stuibenfall – Heimreise:

Besuch von Tirols größtem Wasserfall in Umhausen, dem Stuibenfall. Über 159 m und 2 Steilstufen stürzt der Horlebach ins Tal und die Wasserfahnen ragen meterhoch in den Himmel - ein beeindruckendes Naturschauspiel mit erfrischender Wirkung! Weiter geht es Richtung Heimat über Innsbruck und Salzburg.

 
Ihre Unterkunft:
4* Hotel Gabriela:
Im Zentrum von Serfaus mit Wellnessbereich, Zimmer mit Bad oder DU/WC, Föhn, SAT-TV, Radio, Telefon
Leistungen:
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 3x Halbpension
  • Benützung Hotel-Wellnessbereich
  • Bahnfahrt Bernina-Express
  • Marmor-Genuss-Führung mit Schokolade- und Pralinenverkostung
  • 2 Tage örtliche deutschsprachige Reiseleitung
Preisdetails:
  • Doppelzimmer (Zweierbelegung) € 659 p. P.
  • Einzelzimmer-Zuschlag € 90

Unser Tipp für Sie

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Abonnieren