Wanderwoche Osttirol - die Natur in familiärer Atmosphäre erwandern

Fantastische Bergkulisse im Nationalpark Hohe Tauern

Ein einzigartiges Naturschauspiel, Gletscherbäche, Hochgebirgsseen und beeindruckende Gebirgspanoramen erwarten Sie in Osttirol, im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern, einem riesigen Naturschutzgebiet. Unser Wanderführer Rudi Schoberberger erlaubt sich, Sie auch nach mehr als 20-jähriger Wandererfahrung, mit seinen Wanderzielen immer wieder zu überraschen. Je nach Temperament und Können soll diese Wanderwoche in Osttirol in familiärer Atmosphäre genossen werden. Hanni & Rudi freuen sich auf eindrucksvolle, atemberaubende Bergerlebnisse mit Ihnen - inmitten unverfälschter Natur und landschaftlicher Schönheit!

23.8. Anreise nach Matrei:

Fahrt im Komfortreisebus über Salzburg in das Kapruner Tal. Die Kesselfallstraße führt hinauf zum Speicherkraftwerk Kaprun Hauptstufe und zum kleinen Klammspeicher. Vor uns liegt die gewaltige Staumauer der Limbergsperre. Vom Parkplatz aus machen wir eine kurze Wanderung. Weiterfahrt über Mittersill, Felbertauernstraße (Tunnellänge 5.313m) nach Matrei in Osttirol. Zimmerbezug und Info-Abend über die bevorstehenden Touren.

24.8. Defereggental:

Fahrt in eines der unberührtesten Hochgebirgstäler der Alpen, das Defereggental bis zum Parkplatz
Patscher Hütte (1.685 m). Gemeinsame Wanderung auf Weg 112 ins Patscher-Tal Richtung Barmer
Hütte (2.610 m). Die Hütte liegt am Fuße des wohlgeformten Riesen aus Eis, dem Hochgall (3.436 m, Rieserfernergruppe). Gehzeit ca 6 Std.

Gruppe 1 geht weiter (bei gutem Wetter) auf Weg 114 entweder auf die Jägerscharte (2.862 m) bis zum Almer Kees oder Weg 112 Richtung Patscher Kees auf rund 3.000 m. Gehzeit ca 7 Std.

5.8. Virgental:

Busfahrt durchs ursprüngliche Virgental, südlich der Venedigergruppe gelegen, zum Parkplatz Ströden im Talschluss (1.403 m). Gemeinsame Wanderung auf dem Weg 911 in das Umbaltal, an der Islitzer- und Pebellalm (1.513 m) vorbei. Nach etwa 30 Minuten beginnt ein Wasserschaupfad entlang der tosenden Isel mit den imposanten Umbalfällen. Es geht nun aufsteigend mit Blick auf die Rötspitze (3.496 m) der Clarahütte (2.036 m) entgegen. Gehzeit ca 5 Std.

26.8. Kalser- & Ködnitztal:

Ab Kals fahren wir auf der 7 km langen Mautstraße zum Parkplatz Lucknerhaus (1.918 m), wo sich ein
atemberaubender Blick auf den Großglockner und die umliegende Gebirgslandschaft bietet.
Gruppe 1: Im Ködnitztal geht es an der Lucknerhütte vorbei zur Stüdlhütte (2.801 m), und den gleichen Weg zurück. Gehzeit ca. 6 Std.
Gruppe 2: Wanderung zur Lucknerhütte (2.241 m) und zurück im schönen Ködnitztal nach Kals. Gehzeit ca 4-5 Std.

27.8. Gschlösstal:

Vom Matreier Tauernhaus (1.512 m) gemeinsame Wanderung ins wunderschöne Gschlösstal. Wildromantisch ist es hier, mit blühenden Bergwiesen, Wasserfällen, malerischen Almhütten und vor uns der mächtige Großvenediger mit seinen Gletschern. Weiter geht es Richtung Venedigerhaus (1.691 m), mit kurzer Andacht in der Felsenkapelle.
Gruppe 1: geht den gesamten Gletscherschaupfad Innergschlöß. Wege 921, 921A und 02B. Gehzeit ca 7 Std.
Gruppe 2: geht den Weg 921 zum Salzbodensee (2.137 m) und etwas höher zum Gottes und zurück. Gehzeit ca 6 Std.
Diese Tagestour zählt zu den schönsten Highlights der Wanderwoche, mit dem Salzbodensee, dem
Gletscher Schlatenkees und der Venedigergruppe.

28.8. Mondsee - Heimreise:

In Mondsee machen wir einen Halt, nach Möglichkeit Besuch der Basilika und ehem. Stiftskirche St.
Michael und des Freilichtmuseums Mondseer Rauchhaus mit Bauernmuseum, das die einst allgemein
verbreitete Gehöftform der Region zeigt. Von der Seepromenade blicken wir zur fast senkrechten
Drachenwand und zum Schafberg. Rückfahrt über die Autobahn.

Ihre Unterkunft:

3* Hotel Hinteregger:

Im Zentrum von Matrei, familiengeführt, mit Wellnessbereich und Naturpool, Zimmer mit Bad oder DU/WC, Telefon und SAT-TV

Leistungen:

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 5x Halbpension
  • alle Straßen- und Mautgebühren
  • deutschsprachige Wanderbegleitung Hanni & Rudi Schoberberger

Programmänderungen vorbehalten!

Zustiege

Amstetten, Naturbad-Parkplatz
Böhlerwerk, Bushaltestelle Ortsmitte (ab 6 Pers.)
Gaflenz, Bushaltestelle Freibad Parkplatz (ab 6 Pers.)
Hausabholung,
Kematen/Ybbs, Festhalle (ab 6 Pers.)
Kirchberg, Gemeinde (ab 6 Pers.)
Linz, HBF Reisebus-Terminal
Mank, Bushaltestelle Feuerwehr
Melk, Park & Drive, Südspange
Purgstall, SB Restaurant B25
Scheibbs, Bahnhof (Vorplatz)
St. Pölten, Park & Ride, Mariazellerstraße
St. Valentin, Rasthaus Landzeit
Waidhofen/Ybbs, BHST Bürgerspitalskirche (ab 6 Pers.)
Weißes Kreuz, Bushaltestelle (ab 6 Pers.)
Weyer, Kreuzbergparkplatz (ab 6 Pers.)
Wieselburg, Hotel Im Inn (ehem. Busbucht)
Ybbs-Kemmelbach, ÖBB-Bahnhof / B1

 buchbar   auf Anfrage   Nicht buchbar  

H R Termin Bezeichnung pro Person ab
Buchbar Buchbar 23.08.2020 - 28.08.2020 Wanderwoche Osttirol 599,- €  


Bitte Termin auswählen:


#*details*#