Trier - Mosel - Luxemburg

Römerstadt & Weinregion

Nur wenige Städte und Flüsse Deutschlands sind in der ganzen Welt so bekannt wie Trier und die Mosel! Trier, die älteste Stadt Deutschlands, bezaubert mit vielen imposanten, römischen Bauwerken. Ebenso am Programm steht die Hauptstadt des Großherzogtums Luxemburgs, neben Brüssel und Straßburg Verwaltungssitz der Europäischen Union. Eine Schifffahrt durch eine der schönsten Flusslandschaften Europas darf auch nicht fehlen!

18.9. Anreise nach Trier:

Fahrt im Komfortreisebus über Passau, Regensburg, Nürnberg, Heilbronn und Kaiserslautern nach Trier.

19.9. Stadtbesichtigung in Trier:

Am Vormittag Stadtführung mit einem Überblick über die Geschichte und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Trier. Die Porta Nigra, das Wahrzeichen der Stadt Trier und größtes Stadttor der antiken Welt, sowie der mittelalterlich geprägte Hauptmarkt mit dem imposanten Turm der St.-Gandolf-Kirche sind nur einige Punkte bei der Stadtführung. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung in Trier für individuelle Besichtigung und Bummel durch die Stadt.  

20.9. Mosel - Wein & Schiff:

Fahrt entlang der Mosel-Weinstraße. Entdecken Sie die schönen Orte und genießen Sie die Ausblicke auf die Weinberge. Schifffahrt auf der Mosel von Traben-Trarbach nach Bernkastel-Kues. Die Mosel ist nach dem Rhein die zweitwichtigste Schifffahrtsstraße Deutschlands und zählt zu den am meisten befahrenen Wasserstraßen in Europa. Unterwegs sind Weinberge, Burgen und romantische Orte zu sehen. Rundgang durch den historischen, mittelalterlichen Stadtkern von Bernkastel-Kues. Rückfahrt per Bus nach Trier. Kleine Weinprobe mit Winzervesper in einem Weingut.

21.9. Ausflug nach Luxemburg:

Stadtführung durch Luxemburg, die über 1000-jährige Festungsstadt und ehemalige Kulturhauptstadt Europas. Die Stadt ist von überraschender Schönheit. Sehenswert sind ua die Adolfsbrücke mit einer Spannweite von 8 m, die Liebfrauenkathedrale aus dem 17. Jh, ehemalige Festungsanlagen und Kasematten sowie das großherzogliche Schloss. Heute sind die Überreste der riesigen Festungsanlage als Kulturerbe der UNESCO anerkannt. Weiterfahrt in das romantische Städtchen Echternach. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehört die Abtei, die 698 gegründet wurde und die Reste der alten Stadtmauer.

22.9. Heimreise:

Heimfahrt wie Anreise.

Ihre Unterkunft:

4* Vienna House Easy Trier:

Im Stadtzentrum von Trier, ruhig gelegen nahe der Kaisertherme und der Innenstadt mit Restaurant und Bar. Die Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, TV, Telefon und Klimaanlage ausgestattet.

Leistungen:

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 4x Nächtigung/Frühstück
  • deutschsprachige Stadtführung in Trier und Luxemburg
  • Mosel-Schifffahrt  
  • Weinprobe und Winzervesper
  • deutschsprachige Reiseleitung

Zustiege

Amstetten, Naturbad-Parkplatz
Ansfelden, Rasthaus Landzeit Nord
Böhlerwerk, Bushaltestelle Ortsmitte (ab 6 Pers.)
Gaflenz, Bushaltestelle Freibad Parkplatz (ab 6 Pers.)
Kematen/Ybbs, Festhalle (ab 6 Pers.)
Kirchberg, Gemeinde (ab 6 Pers.)
Linz, HBF Reisebus-Terminal
Mank, Büro Kerschner Reisen, Schulstraße 19
Melk, Park & Drive Südspange
Purgstall, SB Restaurant B25
Scheibbs, Bahnhof (Vorplatz)
St. Pölten, Park & Ride, Mariazeller Straße
St. Valentin, Rasthaus Landzeit
Waidhofen/Ybbs, BHST Bürgerspitalskirche (ab 6 Pers.)
Weißes Kreuz, Bushaltestelle (ab 6 Pers.)
Wels Nord, Hofer Markt, Einfahrt
Weyer, Kreuzbergparkplatz (ab 6 Pers.)
Wieselburg, Hotel Im Inn (ehem. Busbucht)
Ybbs-Kemmelbach, ÖBB-Bahnhof / B1

 buchbar   auf Anfrage   Nicht buchbar  

H R Termin Bezeichnung pro Person ab
Buchbar Buchbar 18.09.2022 - 22.09.2022 Trier - Mosel - Luxemburg 698,- €  


Bitte Termin auswählen:


#*details*#