Radtour am Bodensee - Europas beliebtester Radweg

Das Radlerparadies in der 3-Länder-Region

Radfahren am Bodensee heißt radeln umgeben von einer einzigartigen Traumkulisse. Der faszinierende Seeblick, das Alpenpanorama, die historischen Städte, Sehenswürdigkeiten und regionale Spezialitäten versprechen faszinierende Eindrücke.

31.8. Busanreise nach Friedrichshafen:

Fahrt im Komfortreisebus über Salzburg, München und Memmingen nach Ravensburg, wo die Räder ausgeladen werden und die erste Radtour beginnt. Geradelt wird über Weißenau und Brochenzell nach Friedrichshafen ins Hotel. (ca 30 km, kaum Hm)

1.9. Romanshorn - Konstanz - Meersburg:

Fährüberfahrt von Friedrichshafen nach Romanshorn in der Schweiz. Die heutige Radtour führt im Uferbereich des Bodensees durch die Schweizer Ortschaften Uttwil, Kesswil, Güttingen und Kreuzlingen in Richtung Konstanz. Fährüberfahrt nach Meersburg und über Immenstaad zurück nach Friedrichshafen. (ca 52 km, 230 Hm)

2.9. Meersburg - Überlingen - Birnau:

Busfahrt nach Meersburg und Fährüberfahrt nach Konstanz-Staad. Es besteht die Möglichkeit, die Insel Mainau zu besuchen - die idyllische Blumeninsel mit dem einzigartigen Blumenparadies. Danach Weiterfahrt mit den Rädern nach Dingelsdorf, Fährüberfahrt nach Überlingen und mit dem Rad nach Birnau. Alternativ zum Insel Mainau-Besuch kann der Überlinger See umradelt werden bis nach Birnau. In Birnau Gelegenheit zum Besuch der bekannten Wallfahrtskirche, das Barockjuwel hoch über dem See. In Mühlhofen Möglichkeit zur Besichtigung des archäologischen Pfahlbaumuseums mit Funden und Nachbauten von Pfahldörfern aus der Stein- und Bronzezeit. In Meersburg werden die Räder wieder verladen, bzw. besteht auch die Möglichkeit, bis ins Hotel mit dem Rad zu fahren. (25 km bzw. 51 km, 300 Hm; von Meersburg nach Friedrichshafen ca 20 km)

3.9. Schweiz Tour:

Fährüberfahrt nach Romanshorn und Tour über Egnach, Steinenbrunn, Rotzenwill und Gertau nach St.
Gallen. Aufenthalt in der überschaubaren Metropole der Ostschweiz mit der bekannten Fürstabtei St.
Gallen. Weiterfahrt mit den Rädern über Obere Waid zum Schloss Watt und über Mörschwil und Steinach zurück nach Romanshorn, von wo aus mit der Fähre zurück nach Friedrichshafen übersetzt wird. (ca 50 km, 650 Hm)

4.9. Lindau - Heimreise:

Die letzte Radetappe führt über den Bodensee-Radweg durch Langenargen und Kressbronn nach Lindau auf die Halbinsel Wasserburg. (ca 23 km, 50 Hm) Hier werden die Räder verladen. Heimfahrt durch das Klostertal, den Arlberg und die Westautobahn.

Ihre Unterkunft:

3*+ Comfort Hotel Friedrichshafen:

Modernes Hotel, ca. 2,5 km vom Zentrum entfernt, das mit den öffentlichen Verkehrsmitteln direkt vor dem Hotel leicht erreichbar ist. Die klimatisierten Zimmer sind mit DU/WC, Wasserkocher, Telefon, Sat-TV und WLAN ausgestattet.

Leistungen:

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Fahrradtransport
  • 4x Nächtigung/Frühstück
  • Fährüberfahrten
  • deutschsprachige Radreiseleitung Walter Punz

Max. 30 Teilnehmer!

Zustiege

Amstetten, Naturbad-Parkplatz
Ansfelden, Rasthaus Landzeit Nord
Mank, Bushaltestelle Feuerwehr
Melk, Park & Drive, Südspange
Scheibbs, Bahnhof (Vorplatz)
St. Pölten, Park & Ride, Mariazellerstraße
St. Valentin, Rasthaus Landzeit
Wieselburg, Hotel Im Inn (ehem. Busbucht)
Ybbs-Kemmelbach, ÖBB-Bahnhof / B1

 buchbar   auf Anfrage   Nicht buchbar  

H R Termin Bezeichnung pro Person ab
Buchbar Buchbar 31.08.2020 - 04.09.2020 Radtour am Bodensee 649,- €  


Bitte Termin auswählen:


#*details*#