Operettensommer Bad Ischl - Die Csardasfürstin"

Die Csardasfürstin von Emmerich Kalman zählt zu einem der berühmtesten Werke der Operettengeschichte: Große Gefühle gepaart mit Witz und feuriger Csardas gepaart mit romantischen und leidenschaftlichen Melodien prägen dieses Meisterwerk. Hits wie "Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht" , "Die Mädis, die Mädis"  oder "Machen wir`s den Schwalben nach"  sind unsterblich. Geschrieben hat Emmerich Kalman diese Hits in einer Villa im Bad Ischler Kurpark, nur wenige Meter vom Kongress & Theaterhaus Bad Ischl entfernt.
Im Kongress- und Theaterhaus. Beginn 15:30 Uhr.

Leistungen:

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Karte

Zustiege

Amstetten-Ost, Park & Ride
Amstetten-West, Park & Ride
Ansfelden, Rasthaus Landzeit Nord
Mank, Bushaltestelle Feuerwehr
Melk, Park & Drive, Südspange
Ober-Grafendorf, BHST ehem. Volksbank (ab 6 Pers.)
Pöchlarn, Gasthaus Gramel
Purgstall, SB Restaurant B25
Scheibbs, Bahnhof (Vorplatz)
St. Pölten, Park & Ride, Mariazellerstraße
St. Valentin, Rasthaus Landzeit
Wieselburg, Hotel Im Inn (ehem. Busbucht)
Ybbs-Kemmelbach, ÖBB-Bahnhof / B1

 buchbar   auf Anfrage   Nicht buchbar  

H R Termin Bezeichnung pro Person ab
Buchbar Buchbar 02.08.2020 Operettensommer Bad Ischl 87,- €  


Bitte Termin auswählen:


#*details*#