Frühsommer am Bodensee-Blütenträume am schwäbischen Meer

Bregenzerwald, Mainau & das "Schwäbische Meer"

Mainau im Bodensee ist eine Insel des Südens am Nordrand der schneebedeckten Alpen. Leuchtende Farben und südliche Atmosphäre geben den blühenden Schlossgärten einen Hauch von Exotik. Das "Schwäbische Meer"  ist einer der am schönsten gelegenen Seen Europas und seit Anfängen des Tourismus im 19. Jh wegen seines milden Klimas und südländischen Blumenkleides ein Besuchermagnet.

7.6. Busanreise nach Alberschwende:

Fahrt im Komfortreisebus über das Deutsche Eck, Innsbruck und Landeck zum Arlberg. Über die Flexen- und Hochtannbergstraße und Au in das bezaubernde Alberschwende, Geburtsort des SOS-Kinderdorf-Gründers Hermann Gmeiner.

8.6. Insel Mainau - Besuch des Rheinfalls:

Entlang dem 63 km langen Bodensee gelangen Sie nach Meersburg (kurzer Aufenthalt im mittelalterlichen Stadtzentrum) und weiter mit der Fähre nach Konstanz. Besuch der Blumeninsel Mainau, deren atemberaubende Vegetation durch das milde Bodenseeklima begünstigt wird. Genießen Sie einen Spaziergang durch den Park mit seiner Blumenpracht, altem Baumbestand und der Schlossanlage mit Barockkirche. Die Rückfahrt erfolgt über Schaffhausen (Besuch des Rheinfalls, einem der größten und wasserreichsten Wasserfälle Europas) und die Schweiz.

9.6. Schloss Salem - Marienkirche Birnau - Altstadt Lindau:

Inmitten großzügiger Park- und Gartenanlagen liegt das ehemalige Kloster und heutige Schloss Salem. Das prächtige Klosterensemble der Zisterzienser aus dem 12. Jh gehört seit 2009 dem Land Baden-Württemberg und vereint gotische Würde mit barocker Pracht. Weiterfahrt zur prächtigen Marienkirche Birnau, die zu den wichtigsten barocken Wallfahrtskirchen der Region zählt. Rückfahrt über Lindau mit seiner zauberhaften Altstadt, die auf einer Insel liegt und deren Hafeneinfahrt von einer imposanten Löwen-Statue und einem Leuchtturm beherrscht wird.

10.6. Bregenzerwald - Bregenz:

Besuch des Bregenzerwaldes, einem beliebten Ausflugsziel für Naturliebhaber, ursprüngliche Dörfer mit bäuerlicher Tradition und einer interessanten Mischung aus alter und neuer Architektur prägen die Landschaft. Besuch von Schwarzenberg, Heimat von Angelika Kaufmann mit seiner schönen Barockkirche und Führung in einer Schaukäserei entlang der "KäseStrasse" . A schließend Weiterfahrt nach Bregenz und Besichtigung der Landeshauptstadt in einzigartiger Lage zwischen Pfänder und Bodensee.

11.6. Feldkirch - Heimreise:

Fahrt im Komfortreisebus über Dornbirn zur Montfortstadt Feldkirch, jahrhundertelang geistiges und wirtschaftliches Zentrum Westösterreichs, Aufenthalt in der romantischen Altstadt. Heimreise über Innsbruck und Salzburg.

Ihre Unterkunft:

3* Hotel Engel:

In Alberschwende, Zimmer mit Bad od. DU/WC, SAT-TV, Telefon und WLAN

Leistungen:

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 4x Halbpension
  • Besichtigung Schaukäserei mit Verkostung
  • Fährüberfahrt
  • Eintritt Mainau
  • deutschsprachige Führung Kloster Salem
  • Maut Silvretta-Hochalpenstraße
  • deutschsprachige Reiseleitung

Zustiege

Amstetten, Naturbad-Parkplatz
Ansfelden, Rasthaus Landzeit Nord
Böhlerwerk, Bushaltestelle Ortsmitte (ab 6 Pers.)
Gaflenz, Bushaltestelle Freibad Parkplatz (ab 6 Pers.)
Hausabholung,
Kematen/Ybbs, Festhalle (ab 6 Pers.)
Kirchberg, Gemeinde (ab 6 Pers.)
Linz, HBF Reisebus-Terminal
Mank, Bushaltestelle Feuerwehr
Melk, Park & Drive, Südspange
Purgstall, SB Restaurant B25
Sattledt, Landzeit Voralpenkreuz (A1+A9)
Scheibbs, Bahnhof (Vorplatz)
St. Pölten, Park & Ride, Mariazellerstraße
St. Valentin, Rasthaus Landzeit
Waidhofen/Ybbs, BHST Bürgerspitalskirche (ab 6 Pers.)
Weißes Kreuz, Bushaltestelle (ab 6 Pers.)
Weyer, Kreuzbergparkplatz (ab 6 Pers.)
Wieselburg, Hotel Im Inn (ehem. Busbucht)
Ybbs-Kemmelbach, ÖBB-Bahnhof / B1

 buchbar   auf Anfrage   Nicht buchbar  

H R Termin Bezeichnung pro Person ab
Buchbar Buchbar 07.06.2020 - 11.06.2020 Frühsommer am Bodensee 570,- *  
  Hinweis: * Inkl. 25,00 EUR Ermäßigung bis zum 31.01.2020.


Bitte Termin auswählen:


#*details*#