Balaton Radtour

Start in die neue Radsaison

Die Rad-Saisoneröffnung führt zu unseren Nachbarn zum sogenannten ungarischen Meer. Der Radweg rund um den Balaton (Plattensee) wurde erst im Jahre 2004 komplett fertiggestellt. Er wurde so geplant, dass man ausschließlich auf verkehrsberuhigten Straßen angenehme Steigungen radelt und es schöne Zwischenstopps mit einigen Sehenswürdigkeiten und Restaurants zum Einkehren gibt. Die Radtouren sind mit etwas Grundkondition leicht zu schaffen, es gibt kaum Steigungen.

20.4. Busanreise nach Veszprem mit Stadtführung - Balatonfüred:

Fahrt im Komfortreisebus über die Autobahn, vorbei an Wien, über Nickelsdorf und Mosonmagyarovar nach Veszprem. Die ehemalige Bischofstadt ist eine der ältesten Städte Ungarns und gilt auch als eine der schönsten Städte des Landes, kurze Stadtführung durch die Altstadt. Anschließend Start der ersten Radetappe über Balatonalmadi und entlang des Plattensees nach Balatonfüred zum Hotel. (ca 30 km)

21.4. Stadtbesichtigung Balatonfüred - Tihany mit Besichtigung der Benediktiner Abteikirche, weiter zum Südufer:

Sie starten den Tag in Balatonfüred mit einer Stadtbesichtigung und bewundern die elegantesten Bürgerhäuser, den klassizistischen Palast und die Tagore Promenade. Fahrt mit dem Rad ins märchenhafte Dorf Tihany. Das kleine, malerische Dorf befindet sich auf der Halbinsel Tihany. Besichtigung der Benediktiner Abteikirche mit dem einzigartigen Königsgraben aus dem 10. Jh. Anschließend Fährüberfahrt zum Südufer, wo eine kurze Radetappe nach Siofok führt. Aufenthalt und Zeit zu einem Stadtbummel. Die Rückfahrt geht am Ostufer entlang mit vielen hervorragenden Ausblicken auf den See. (ca 75 km)

22.4. Nordufer mit Weinverkostung und Schloss Keszthely:

Sie radeln am Nordufer entlang nach Badacsony zum Folly Arboretum. Hier sind die verschiedensten Baumarten, die bis zu 100 Jahre alt sind, auf über 3 ha zu sehen. Zeit für einen Rundgang und anschließend Weinverkostung mit kleinem Snack. Gestärkt geht es danach weiter nach Keszthely, wo es Zeit gibt, das schöne Barockschloss zu besichtigen. Der Rückweg führt durch das Plattensee-Oberland, durch kleine Märchendörfer und Hügellandschaften - wahlweise auch per Bus zu fahren. (70 bzw 100 km)

23.4. Südufer mit Schnapsempfang - Heimreise:

Die letzte Radetappe führt nach Tihany und mit der Fähre zum Südufer. Die Strecke geht in Richtung Westen durch Urlaubsgebiete und kleine Weinbaugebiete. (ca 35 km) Der krönende Abschluss ist die Csárda Radpuszta in Balatonlelle, wo mit Schnapsempfang, Mittagessen und Weinprobe die Reise einen gemütlichen Ausklang hat. Anschließend verladen der Räder und Heimfahrt wie Anreise.

Ihre Unterkunft:

4* Anna Grand Hotel:

Umgeben von herrlichen Baudenkmälern im Herzen von Balatonfüred liegt das historische Anna Grand Hotel. Die Zimmer bieten stilvolle Behaglichkeit mit Bad oder DU/WC, Föhn, TV, Minibar, Safe und WLAN. Der exklusive Wellnessbereich lädt nach den Radtouren zum Erholen und Entspannen ein.

Leistungen:

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Fahrradtransport
  • 3x Halbpension
  • Eintritt Abteikirche Tihany
  • 2x Fährüberfahrt
  • Eintritt Folly Arboretum
  • Weinverkostung mit Snack
  • 1x Mittagessen mit Schnapsempfang und Weinprobe
  • örtliche deutschsprachige Radreiseleitung

Zustiege

Amstetten, Naturbad-Parkplatz
Mank, Büro Kerschner Reisen, Schulstraße 19
Melk, Park & Drive Südspange
Scheibbs, Bahnhof (Vorplatz)
St. Pölten, Park & Ride, Mariazeller Straße
St. Valentin, Rasthaus Landzeit
Wieselburg, Hotel Im Inn (ehem. Busbucht)
Ybbs-Kemmelbach, ÖBB-Bahnhof / B1

 buchbar   auf Anfrage   Nicht buchbar  

H R Termin Bezeichnung pro Person ab
Buchbar Buchbar 20.04.2022 - 23.04.2022 Balaton Radtour 495,- €  


Bitte Termin auswählen:


#*details*#