Lofoten & Nordkap

13.07.2019 - 20.07.2019 (Nr. 19436)
Traumwelt über dem Polarkreis
 
Der Blick vom Nordkap auf das Eismeer während der Mitternachtssonne bleibt ein unvergessliches Erlebnis. Ein besonderes Highlight im „Reich der Mitternachtssonne“ ist die Inselgruppe der Lofoten und der Vesterålen, die sich durch ihre unberührte Natur, beeindruckende Bergwelt, malerische Sandstrände und türkisfarbene Gewässer auszeichnen.
 
13.7. Anreise nach Tromsø
Flug von Wien nach Tromsø. Bei einer Stadtrundfahrt erkunden Sie die größte Stadt Nordnorwegens. Nächtigung in Tromsø.
 
14.7. Tromsø – Alta
Fährfahrt über den traumhaften Ullsfjord und den Lyngenfjord mit atemberaubendem Panoramablick auf die Lyngenalpen. Auf dem Weg nach Norden passieren Sie auch das Kvænangsfjell mit dem schönsten Aussichtspunkt Nordnorwegens. Am Nachmittag Ankunft in Alta. Berühmtheit erlangte die Stadt vor allem aufgrund der bis zu 7.000 Jahre alten Felszeichnungen. Nächtigung in Alta.
 
15.7. Alta – Honningsvåg – Nordkap
Die letzte Etappe nach Norden führt entlang des mächtigen Porsangerfjordes. Fahrt durch den 6.875 m langen Nordkaptunnel auf die Nordkapinsel Magerøy. Nach dem Abendessen Besuch des 302 m hohen Nordkapplateau mit Blick auf das Eismeer. (Eintritt nicht inkludiert, ca. € 40). Nächtigung im Raum Honningsvåg.
 
16.7. Honningsvåg – Enontekiö
Fahrt in Richtung Süden. Auf Ihrem Weg durch die Weiten Lapplands lernen Sie die Heimat der Samen sowie deren Traditionen näher kennen. Am Nachmittag Ankunft in der norwegisch-finnischen Grenzregion. Nächtigung im Raum Enontekiö.
 
17.7. Enontekiö – Harstad
Fahrt über die schwedische Grenze nach Kiruna, bekannt durch den Erzabbau rund um die Stadt. Sehenswert ist hier die ganz aus Holz erbaute Kirche, die 1912 errichtet wurde. Fahrt durch den Nationalpark Abisko und weiter bis Harstad. Nächtigung in Harstad.
 
18.7. Harstad – Svolvær
Bei einer Inselrundfahrt lernen Sie heute die Inselgruppe der Vesterålen kennen. Neben der fast unberührten Wildheit der Natur finden Sie auch malerische Fischerdörfer und geschützte Buchten mit verlockenden Sandstränden. Möglichkeit zu einer Schiffsfahrt von Stokmarknes durch den engen Raftsund in den spektakulären Trollfjord (fakultativ, ca. 3 ½ Std.). Die Schiffsfahrt endet im Hafen von Svolvær. Nächtigung auf den Lofoten.
 
19.7. Svolvær – Bodø
Gerade der Gegensatz zwischen alpiner Dramatik und ruhiger Idylle vermittelt das charakteristische Bild der Lofoten. Die spektakulären letzten Kilometer des „König Olavs Wegs“ führen Sie durch malerische Fischerdörfer, wie Ramberg mit seinem herrlichen Sandstrand, Hamnøy und Reine, nach Moskenes. Am Nachmittag mit der Fähre über den Vestfjord nach Bodø. Nächtigung in Bodø.
 
20.7. Heimreise
Nach einer kleinen Orientierungsfahrt durch Bodø Fahrt zum Saltstraumen, dem stärksten Gezeitenstrom der Welt. Fahrt zum Flughafen Bodø und Rückflug nach Wien.
 
Pauschalpreis € 1.798,-
EZ-Zuschlag € 455,-
 
Leistungen: Flug Wien – Tromsø / Bodø – Wien mit Austrian (Economy), Flughafentaxen (lt. Stand vom 30.7.18, veränderbar), Fahrt im Kerschner Komfortreisebus, 7x Halbpension, Fähre Breivikeidet – Svendsby, Lyngseidet – Olderdalen, Moskenes – Bodø, deutschspr. Reiseleitung Christian Schörkhuber
 
Nicht inklusive:
Bootsfahrt Trollfjord € 98
Flughafentransfer € 69 (hin & retour MTZ 15 Pers.)
zusätzliche Eintritte, Mittagessen, Getränke, persönl. Ausgaben, Trinkgelder
 
Programmänderungen vorbehalten!
 
Bild Copyright: visitnorway.com/Alex Conu
Veranstalter: Prima Reisen GmbH Wien, Fillgradergasse 7/2, 1060 Wien, buze@primareisen.com