Jahreswechsel am Gardasee

29.12.2018 - 02.01.2019 (Nr. 18296)
Mediterranes Flair und paradiesische Naturkulisse
 
Die wunderschöne malerische Landschaft des Gardasees fasziniert auch im Winter. Das milde Klima macht den Winkel zwischen Mittelmeer und Alpen mit ihren schneebedeckten Gipfeln zu einem attraktiven Reiseziel.
 
29.12. Anreise nach Limone
Fahrt über Salzburg und Innsbruck in die Domstadt Brixen, Aufenthalt beim Weihnachtsmarkt. Weiterfahrt zum Hotel am Gardasee.
 
30.12. Bardolino – Lazise – Sirmione
Die zauberhaften Orte Bardolino, Lazise und Sirmione brachten bereits Goethe ins Schwärmen. Sirmione liegt am Südufer, auf einer schmalen, ca. 3 km langen Halbinsel mit dem vollständig von Wasser umgebenen Castello Scaligero.
 
31.12. Pergine – Trient – Riva
In Pergine geben um diese Zeit Zwerge und Elfen den Ton an, die der Sage nach früher im Advent aus den Bergen ins Tal herabkamen, um Geschenke zu bringen. Aufenthalt beim Weihnachtsmarkt „Il Villagio delle Meraviglie“. Weiterfahrt nach Trient. Der Rückweg führt über Riva. Im Hotel erwartet Sie abends die Silvesterfeier mit Musik und Tanz!
 
1.1. Verona
Start in den Tag mit einem späten Frühstück. Anschließend Besuch von Verona: Die Heimatstadt von Romeo und Julia besticht neben dem weltberühmten Amphitheater Arena di Verona mit zahlreichen weiteren historischen Sehenswürdigkeiten wie der Scaligerburg und dem berühmten Balkon der Julia.
 
2.1. Sterzing – Heimreise
Rückfahrt mit Aufenthalt in der Fuggerstadt Sterzing.
 
Pauschalpreis € 535,-
EZ-Zuschlag € 75,-
 
Leistungen: Fahrt im Komfortreisebus, 4x Nächtigung/Frühstück, 3x 3-Gang-Abendmenü inkl. ¼ l Wein und ½ l Wasser, 1x Silvesterfeier mit 4-Gang-Menü, Musik, 1 Glas Sekt um Mitternacht, deutschspr. Reiseleitung