Lenk- & Ruhezeiten

Bei Ihrer Sicherheit machen wir keine Kompromisse! Unsere Fahrer garantieren ein sicheres und komfortables Reisen. Bereits bei der Planung Ihrer Reise legen wir großen Wert auf die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten.

Schummeln gibt’s nicht: Ein digitaler Tachograph – vergleichbar mit der Blackbox im Flugzeug – zeichnet in jedem Bus die Bewegung auf und ist bei Kontrollen vorzuzeigen.

Ein kleiner Einblick in die gesetzlich vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten:

Cockpit Setra 500

LENKZEIT:
Ist die Zeit in der das Fahrzeug vom Lenker tatsächlich gefahren wird.

  • täglich max. 9 Stunden
  • wöchentlich max. 56 Stunden

 

FAHRTUNTERBRECHUNG (LENKPAUSE):

  • innerhalb einer Lenkdauer von 4,5 Stunden: gesamt mindestens 45 min, davon muss die 1. Pause mind. 15 Minuten und die 2. Pause mind. 30 Minuten lang sein.

 

EINSATZZEIT:

Zeit der Abfahrt vom Betriebshof bis zur Rückkehr zum Betriebshof

  • täglich max. 13 Stunden bei 11 Std. Tagesruhe
  • 15 Stunden (bei 9 Std. Tagesruhe oder geteilter Ruhezeit)